reflections

Sonne! Sonne!

Endlich! Nach diesem ekelhaften Mai haben wir uns ein bisschen Sonne verdient. Das Pfingstwochenende war ja schon ein ziemlich toller Vorgeschmack des Sommers. Ich glaube, als ich, wie eine abartige Kreuzung aus Brillenbär und Radieschen aussehend, aus Südengland zurückkam, habe ich hier niemanden gesehen, der nicht von einem fetten Sonnenbrand gepeinigt war.

Jetzt schreit das Wetter nach Besorgungen an der Bademodenfront und dem Ruf des Freibads muss selbstverständlich Folge geleistet werden. Außerdem geht es mit großen Schritten Richtung Abiball und dem anschließenden Sommerurlaub. Sommer, wir kommen!!!!

3.6.10 10:20

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung